Fair bringt Mehr

Der Wettbewerb für mehr Teamgeist und Fairness

Gesucht: Die besten Projekte für mehr Teamgeist und Fairness in Kindergärten und Schulen/ Volksbanken Raiffeisenbanken in Sachsen-Anhalt setzen Zeichen für mehr Miteinander / Schirmherr: Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff

„Fair bringt mehr - Der Wettbewerb für mehr Miteinander“ in Sachsen-Anhalt feiert seinen 5. Geburtstag und ruft auch in diesem Jahr Kindergärten und Schulen auf, sich mit ihren Projekten für mehr Partnerschaftlichkeit, Teamgeist und Fairness zu bewerben. Dies können Maßnahmen für mehr soziales Verhalten oder auch Initiativen für Integration und Zivilcourage sein. Auch bereits begonnene Projekte oder solche, die kurz vor der Umsetzung stehen, können sich bewerben. Informations- und Bewerbungsunterlagen wurden diese Woche an über 270 Einrichtungen in dem Geschäftsgebiet der Ostharzer Volksbank eG versendet. Einsendeschluss für die Projektbeschreibungen ist der 27. Januar 2012. Das Preisgeld beträgt insgesamt 25.000 Euro. Zusätzlich winkt die Teilnahme an großen Preisverleihungen mit allen Partnern und Paten des Wettbewerbs. 

Im vergangen Jahr war die Kindertagesstätte „Sonnenkäfer“ der Lebenshilfe aus Quedlinburg mit ihrer alljährlichen Märcheninszenierung unter den Gewinnern von „Fair bringt mehr“. Belohnt wurde das Engagement mit dem ersten Platz in der Kategorie Überraschungspreis, der mit 2000 EUR dotiert war.

Preisverleihung "Fair bringt mehr" 2011.

Insgesamt haben in den vergangenen 4 Jahren 345 Einrichtungen mit 380 Projekten sowie über 18.400 Kinder und Jugendliche teilgenommen und damit „Fair bringt mehr“ zu einem der erfolgreichsten Wettbewerbe in Sachsen- Anhalt gemacht. Die Infos zu den Teilnahmebedingungen und zur Anmeldung gibt es bei der Ostharzer Volksbank eG oder unter www.fair-bringt-mehr.net.