13 Jahre Kulturverein „Andreas Popperodt“ e.V. Gernrode

Vereinsvorsitzender Kaßebaum zieht Bilanz

Vor wenigen Tagen konnte der Kulturverein Gernrode bei der 13. Jahreshauptversammlung seit Bestehen des Vereins eine positive Entwicklung darstellen.

„Wir freuen uns und sind immer dankbar, wenn Kultur in all seinen Facetten für Jung und Alt lebt und weiter an Zuspruch gewinnt. Die Besucherzahlen zum einen als auch die Veranstaltungsspektren zeigen uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Die ständig wachsenden Herausforderungen gaben unseren Mitgliedern und Förderern den nötigen Antrieb. Grundlage und Voraussetzung dazu war die Schaffung eines geeigneten Vereinshauses. Da lag nichts näher, als sich dem Erhalt der maroden „ Alten Elementarschule“in der Cyriakusstrasse 2 aus dem 16. Jahrhundert zu widmen. Die Ostharzer Volksbank unter Federführung von Herrn Josef Dahl hat das Konzept mitgetragen und gefördert im Einklang mit anderen Zuwendungsgebern.“ so Manfred Kaßebaum, Vereinsvorsitzender.