Kooperation verspricht schnelle Hilfe

Vertragsunterzeichnung zum Handwerkersofortkredit

Handwerksunternehmen aus dem Landkreis Harz und dem Salzlandkreis können ab sofort bei der Ostharzer Volksbank schnell und unbürokratisch einen Kredit für Investitionenerhalten. Dazu unterzeichneten Vertreter der Ostharzer Volksbank, der Handwerkskammer Magdeburg und der Bürgschaftsbank Sachsen-Anhalt heute eine Kooperationsvereinbarung.

„Unternehmer gehen nicht in die Bank, um mit Tüten voller Papier nach Hause zu gehen und wochenlang auf eine Kredit-Entscheidung zu warten. Vielmehr möchten sie unbürokratisch beraten werden und flexibel auf aktuelle Marktsituationen reagieren können“, weiß Heino Oehring, Vorstand der Ostharzer VolksbankeG. „Aus diesem Grund werden die Handwerkskammer Magdeburg, die Bürgschaftsbank Sachsen-Anhalt und die Ostharzer Volksbank als Regionalbank künftig noch enger zusammenarbeiten, um den Firmen der Region ein Höchstmaß an Flexibilität zu gewähren. Investitionskredite von bis zu 125.000 Euro sollen in nur zehn Tagen ausgereicht werden“, so Heino Oehring.

Werner Vesterling, Präsident der Handwerkskammer Magdeburg, lobte das Engagement der Kooperationspartner zum Wohle des Handwerks. „Die Geschäftslage in den Handwerksbetrieben im Kammerbezirk Magdeburg ist so gut wie lange nicht, die Unternehmer blicken optimistisch in die Zukunft. Angebote wie der Handwerker-Sofortkreditbeflügeln die Konjunktur und geben Grund für weiteren Optimismus“, sagte WernerVesterling. Kammer-Hauptgeschäftsführer Burghard Grupe rief alle interessierten Unternehmen auf, das Angebot zu nutzen. „Die Betriebsberater der Handwerkskammer Magdeburg helfen bei der Antragstellung, nach Abgabe der vollständigen Antragsunterlagendauert die Bearbeitungszeit nur maximal zehn Arbeitstage“, so Burghard Grupe.

Die Bürgschaftsbank Sachsen-Anhalt ist dem Handwerk traditionell sehr stark verbunden, 25 Prozent der Bürgschaftsnehmer kommen aus dem Handwerk. Für Handwerksbetriebe ermöglichte die Bürgschaftsbank bisher Kredite in Höhe von insgesamt gut 80 Millionen Euro bzw. Investitionen oder Betriebsmittellinien in Höhe von insgesamt 200 Millionen Euro. Weil im Handwerk ein nachhaltiger Bedarf an Unterstützung besteht, hat die Bürgschaftsbank zusammen mit den Handwerkskammern den Handwerker-Sofortkredit entwickelt. „DasProdukt soll den beteiligten Kreditinstituten ein schlankes, unbürokratisches Kreditgenehmigungsverfahren ermöglichen, damit Kreditwünsche von Handwerkern nicht an unzureichenden Banksicherheiten scheitern“, sagte Bürgschaftsbank-Geschäftsführer Christian Koeppel.

Die Ostharzer Volksbank ist die erste Genossenschaftsbank im Kammerbezirk Magdeburg, die den Handwerker-Sofortkredit anbietet. Ziel der Handwerkskammer Magdeburg für 2012 sei die vollständigeMarkterschließung im Kammerbezirk durch die Gewinnung weiterer Kreditinstitute für den Handwerker-Sofortkredit, so Hauptgeschäftsführer Burghard Grupe.