Umweltgerechtes wohnen im Ökogarten

Baubeginn des Schwalbenhauses

Die Jugendfreizeiteinrichtung „Ökogarten“ hält im Rahmen der offenen Jugendarbeit vielfältige Angebote für Kinder und Jugendliche der Stadt Quedlinburg und des Landkreises Harz zur handlungsorientierten Umweltbildung bereit. Um Kinder, Jugendliche und die Öffentlichkeit für die Umweltproblematiken zu sensibilisieren und zu umweltgerechtem Handeln zu bewegen, wurde das Projekt „Schwalbenhaus“ ins Leben gerufen.

Um dieses Projekt auch finanziell bewältigen zu können, unterstützt die Ostharzer Volksbank eG den Bau des Schwalbenhauses mit 3.000€. Das Personal wird durch die Kommunale Beschäftigungsagentur Jobcenter Landkreis Harz in Zusammenarbeit mit dem Bildungszentrum Teutloff Wernigerode gestellt.

Gebaut wird ein 4m hoher Mast mit einem Dach und Nisthilfen für die Schwalben. Josef Dahl (Vorstand der Ostharzer Volksbank eG), Maritta Bauch (Bereichsleiterin Teutloff Bildungszentrum) und Britta Appelt (Leiterin des Ökogartens) ließen es sich nicht nehmen beim Baustart am 04.06.2012 anwesend zu sein. Die Übergabe des fertigen Schwalbenhauses ist für Ende August geplant. Die Schwalben können ab dem Frühsommer 2013 das Schwalbenhaus besiedeln.