„Fair bringt mehr“ begeistert Kinder

Jury kürt beste Ideen zur Gewaltprävention

5000 Kinder und Jugendliche haben sich in diesem Jahr mit ihren Projekten bei dem Wettbewerb „Fair bringt mehr“ der Volksbanken und Raiffeisenbanken in Sachsen-Anhalt beworben. Die Schirmherrschaft für den Wettbewerb hat der Mi-nisterpräsident von Sachsen-Anhalt, Dr. Reiner Haseloff, übernommen.

Bei dem Wettbewerb konnten Projekte eingereicht werden, die sich in besonderer Weise Themen wie Fairness, Teamgeist und Gemeinschaft widmen. Die Entscheidung der Promijury fiel nicht leicht - „Insbesondere die Vielfalt und der Umfang der eingereichten Projekte beeindruckte uns“ so Heino Oehring Vorstand der Ostharzer Volksbank eG.

Das Thema findet auch im Harz- und Salzlandkreis großen Anklang. 13 Einrichtungen folgten dem Aufruf der Ostharzer Volksbank eG und haben insgesamt 14 Projekte eingereicht. Die drei Platzierten aller fünf Kategorien (Kindergarten, 1.-4. Klasse, 5.-10. Klasse, Sekundarstufe I+II-übergreifend und Kreativpreis) werden an der Siegerehrung in Magdeburg teilnehmen. Dort erhalten die Sieger ihre Preise in Höhe von insgesamt 25.000 Euro aus den Händen von Sozialminister Norbert Bischoff.

Die Preisverleihung findet am 7. März 2013 im AMO (Kultur- und Kongresszentrum) in Magdeburg statt. Alle Informationen rund um den Wettbewerb gibt es bei allen Volksbanken und Raiffeisenbanken in Sachsen-Anhalt und unter www.fair-bringt-mehr.net.