„Immer mobil, immer online: Was bewegt dich?“

Harzer Volksbank prämiert Siegerinnen und Sieger des 45. Jugendwettbewerbs

Rund 851.000 Bilder, Filme und Quizlösungen reichten Kinder und Jugendliche zum Thema des 45. Jugendwettbewerbs „Immer mobil, immer online: Was bewegt dich?“ bei Genossenschaftsbanken in Deutschland, Finnland, Frankreich, Luxemburg, Österreich, Italien (Südtirol) und der Schweiz ein. Darunter zahlreiche kleine Kunstwerke von Schulen aus Halberstadt und Wernigerode.

Die Gewinner der Diesterweg Grundschule in Wernigerode.

„Wir sind beeindruckt von der Vielzahl und dem Einfallsreichtum der eingereichten Arbeiten und bedanken uns vielmals für die rege Teilnahme am Wettbewerb. Die Bilder vermitteln einen sehr interessanten Eindruck über die Gedanken- und Lebenswelt der Kinder und Jugendlichen in Bezug auf die Themen Mobilität und digitale Vernetzung“, so Brigitte Wessel-Hornig, Regionaldirektorin der Harzer Volksbank eG.


Auf regionaler Ebene konnten Cicilia Rathsack, Hannes Wagner, Helene Thamm, Jakob Bauer, Ben Stefanowicz und Ruben Ketzner von der Diesterweg Grundschule Wernigerode sowie Johanna Schmidtgen, Luca Marohn, Lukas Nitschke, Mandy Mnich und Lisa-Marie Stemmler vom Käthe-Kollwitz-Gymnasium Halberstadt überzeugen. Mit dem Bild „Augen auf im Straßenverkehr“ hat sich Lisa-Marie zudem auf Platz drei in Sachsen-Anhalt getuscht. Sie kann sich neben einem Sachpreis über einen Geldgewinn freuen.

Tolle Preise gab es auch für die Sieger des Käthe-Kollwitz-Gymnasiums in Halberstadt.