Karate Do Harz geht zum Angriff über

Sportverein aus dem Harz kämpft um Auszeichnung auf Landesebene

Der Karate Do Harz (Ballenstedt/ Halberstadt) geht zum Angriff über. Nachdem der Verein im August von der Harzer Volksbank eG mit dem „Stern des Sports“ auf regionaler Ebene ausgezeichnet wurde, geht es am 22. November in die nächste Wettkampfrunde nach Magdeburg. Hier werden die „Sterne des Sports“ in Silber im feierlichen Rahmen vom Innen- und Sportminister für Sachsen-Anhalt, Holger Stahlknecht verliehen.

Klein aber oho - Mit den "Karate Tigern" legt sich besser keiner an.

Normalerweise legen sich Karatesportler nur mit ihresgleichen an. Doch am 22. November muss der Karate Do Ballenstedt/ Halberstadt wohl eine Ausnahme machen. Im Wettbewerb um die Sterne des Sports vertritt der Kampfsportverein den Harz und nimmt es mit dem 1. JJV Bushido Schönebeck, dem Tangermünder Elbdeichmarathon e.V. sowie den Sportvereinen Brausbedra, Einheit Bernburg und Eintracht Gommern auf. Am Wettbewerb beteiligen sich Sportvereine, die sich in besonderem Maße in gesellschaftlich wichtigen Bereichen engagieren. „Bei den Sternen des Sports geht es nicht um sportliche Glanzleistungen, Medaillen und Rekorde, sondern um kreative und innovative Angebote, beispielsweise im Bereich Gesundheitssport, Jugendarbeit oder Geschlechtergleichstellung“, erklärt Hans-Heinrich Haase-Fricke, Vorstand der Harzer Volksbank eG.

Der Karate Do Harz greift nach den Sternen (des Sports). Der Verein um Alexander Löwe vertritt die Region auf Landesebene.

Der Karate Do Ballenstedt bietet ein breit gefächertes Angebot für Jung und Alt. Bereits ab dem dritten Lebensjahr werden die „Karate Zwerge“ an den Sport herangeführt. Unter dem Projektnamen „Kleine Tiger sind die Sieger – Schule für das Selbstvertrauen“ pflegt der Verein intensive Kontakte zu Kindertagesstätten der Region. „Dabei erlernen die Kinder nicht nur Bewegungsabläufe, sondern auch grundlegende Verhaltensregeln, wie Disziplin, Höflichkeit, Mut und Teamgeist“, erklärt der Vereinsvorsitzende Alexander Löwe. Ziel des Vereins ist es, langfristig Mitglieder an den Verein zu binden und in die Vereinstätigkeit einzubinden.

Jetzt teilen