Sechs VW T-Roc an VR-GewinnSparer übergeben

Hauptpreis im Wert von 28.000 EUR geht nach Emersleben

Eigentlich sollte das 15 Jahre alte Auto von Frank Hohmann aus Emersleben
noch bis zur Rente durchhalten. Doch nun muss er sich schon früher Gedanken machen, was mit
seinem Gefährt geschehen soll. Beim Gewinnsparen der Harzer Volksbank hat er einen nagelneuen
SUV von Volkswagen gewonnen.

Mit einem 5-Euro-Los gewann Frank Hohmann einen VW T-Roc. Hierzu gratulierten Dieter Hübener, Bankvorstand Heino Oehring von der Harzer Volksbank und Vorstandsvorsitzender Harald Lesch (v.l.), VR-Gewinnspargemeinschaft, herzlich.

Ahnungslos wurde er vor zwei Wochen in die Filiale der Regionalbank in Halberstadt gelockt, wo ihm Heino Oehring, Vorstand der Volksbank die frohe Botschaft persönlich überbrachte. „Von unseren mehr als 60.000 Kunden sind Sie der Einzige“, erklärte er freudig. Bundesweit wurden sechs Fahrzeuge im Gesamtwert von knapp 170.000 EUR von der VRGewinnspargemeinschaft e.V. verlost - eins davon fährt künftig durch den Harz. Verbunden mit einem Besuch der Autostadt in Wolfsburg und einem umfänglichen Rahmenprogramm nahm der Gewinner seinen fabrikneuen VW T-Roc im Wert von 28.000 EUR in der vergangenen Woche entgegen.

Soziales Engagement - Spenden unterstützen regionale Vielfalt

Mit der Fahrzeugübergabe in Wolfsburg sind die Gewinnchancen beim VR-GewinnSparen der Volksbanken und Raiffeisenbanken noch nicht ausgeschöpft, denn die nächsten Verlosungen stehen bevor. So findet im Oktober eine weitere Sonderverlosung mit 6 x MINI Clubman One statt. Doch es gibt noch weitere Gewinner - „Wenn unsere Kunden am Gewinnsparen teilnehmen, dann lohnt sich das für die Vereine und gemeinnützigen Einrichtungen aus unserem Geschäftsgebiet“, erklärt Thomas Knall aus der Volksbankfiliale Halberstadt. Denn neben dem Sparanteil und dem Loseinsatz fließt ein Teil des Geldes in Spenden für Vereine der Region.