Jeden Monat ein VW e-up zu gewinnen

Mit 10-gewinnt zum Hauptpreis

Da staunten Andrea und Axel Meier nicht schlecht. Sie haben mit Ihrem Los beim VR-Gewinnsparen ein nagelneuen VW e-up gewonnen haben. Doch beiden war gleich klar, nicht sie selber wollen das neue Auto fahren, sondern der 17-jährige Sohn soll mit diesem Flitzer sein Debüt als Autofahrer geben.

Ahnungslos wurde er in die Filiale in Ascherslben gelockt, wo ihm Heino Oehring, Vorstand der Harzer Volksbank eG die frohe Botschaft persönlich überbrachte. „Von unseren mehr als 60.000 Kunden sind Sie der Einzige“, erklärte er freudig. Bundesweit wird im Monat 1 Fahrzeug im Gesamtwert von knapp über 30.000 EUR von der VRGewinnspargemeinschaft e.V. verlost - eins davon fährt künftig durch den Harz. Verbunden mit einem Besuch der Autostadt in Wolfsburg und einem umfänglichen Rahmenprogramm, darf der Gewinner seinen fabrikneuen VW e-up im Juni entgegennehmen.

Mit 10 Losen gewannen Andrea und Axel Meier einen VW e-up. Hierzu gratulierten Bankvorstand Heino Oehring von der Harzer Volksbank und Regionaldirektor Thomas Knall.

Mit 10 Losen gewannen Andrea und Axel Meier einen VW e-up. Hierzu gratulierten Bankvorstand Heino Oehring von der Harzer Volksbank und Regionaldirektor Thomas Knall.

Soziales Engagement - Spenden unterstützen regionale Vielfalt

Die Gewinnchancen beim VR-GewinnSparen der Volksbanken und Raiffeisenbanken sind noch längst nicht ausgeschöpft, denn die nächsten Verlosungen stehen bevor. So findet im Juli eine weitere Sonderverlosung mit 6 x Audi A3 Sportback statt. Darüber hinaus gibt es noch weitere Gewinner - „Wenn unsere Kunden am Gewinnsparen teilnehmen, dann lohnt sich das für die Vereine und gemeinnützigen Einrichtungen aus unserem Geschäftsgebiet“, erklärt Thomas Knall aus der Volksbankfiliale Aschersleben. Denn neben dem Sparanteil und dem Loseinsatz fließt ein Teil des Geldes in Spenden für Vereine der Region.