In jeder Genossenschaft gilt ein demokratisches Grundrecht, das Recht auf Mitbestimmung. Dieses Recht auf Mitbestimmung haben Mitglieder der Harzer Volksbank eG. Denn sie sind als Teilhaber ihrer Bank gleichermaßen Miteigentümer.

Alle vier Jahre wählen die Mitglieder der Harzer Volksbank eG ihre Vertreterinnen und Vertreter. Diese üben im Rahmen der jährlich stattfindenden Vertreterversammlung der Bank die Rechte und Pflichten der Mitglieder der Genossenschaft aus. Die Vertreterversammlung ist das höchste Organ der Harzer Volksbank eG.  

Jede gewählte Vertreterin bzw. jeder gewählte Vertreter hat - unabhängig von der Anzahl der Geschäftsanteile - eine Stimme und repräsentiert bei der Harzer Volksbank eG 100 Mitglieder. Bei der Vertreterwahl gilt das Regionalprinzip. Das bedeutet, dass die Anzahl der Vertreterinnen und Vertreter proportional der Anzahl der Mitglieder aus den einzelnen Filialbereichen entspricht.

Die nächste Vertreterwahl findet im März 2024 statt.

Bekanntmachungen

Bekanntmachung: Auslegung der Wahlliste 20.01.2024

Die vom Wahlausschuss aufgestellte Wahlliste zur Vertreterver-sammlung liegt zusammen mit der Wahlordnung ab dem 22.01.2024 für die Dauer von vier Wochen in allen Geschäftsstellen der Harzer Volksbank eG während der üblichen Geschäftszeiten zur Einsichtnahme  für die Mitglieder der Bank aus. Zudem steht die Wahlordnung auf unserer Website unter www.harzer-volksbank.de/vertreterwahl zur Einsichtnahme bereit.

Gemäß § 4 der Wahlordnung weist der Wahlausschuss darauf hin, dass weitere Listen von den Mitgliedern innerhalb von zwei Wochen nach  Bekanntmachung eingereicht werden können. Vorher eingereichte Listen können leider nicht berücksichtigt werden. Das Auslegen weiterer Listen wird nicht bekannt gemacht.      
    
Die Wahl zur Vertreterversammlung findet am 5. März 2024 in der Zeit von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr während der Öffnungszeiten in den nachstehenden Hauptgeschäftsstellen statt: Aschersleben,
Bad Harzburg, Halberstadt, Quedlinburg, Wernigerode.

Wernigerode, 20.01.2024

Michael Hauschild
Vorsitzender des Wahlausschusses
Harzer Volksbank eG   

Bekanntmachung: Wahl der Vertreterversammlung 17.02.2024

Die Wahl zur Vertreterversammlung unserer Bank findet am 05.03.2024 statt.

Wahlberechtigt sind alle Mitglieder der Bank, die bis zu diesem Tage in der Liste der Mitglieder beim Genossenschaftsregister eingetragen sind. Minderjährige Mitglieder üben ihr Wahlrecht durch ihren gesetzlichen Vertreter aus. Die Stimmen können abgegeben werden in der Zeit von 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr und von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr in den Geschäftsstellen.

Zur Wahl steht die vom Wahlausschuss aufgestellte Liste, nachdem weitere Listen nicht eingereicht worden sind. Die Wahlliste liegt zusammen mit der Wahlordnung bis zum Wahltag während der üblichen Geschäftszeit in allen Geschäftsstellen unserer Bank zur Einsicht für die Mitglieder aus.
Zudem steht die Wahlordnung auf unserer Website unter www.harzer-volksbank.de/vertreterwahl zur Einsichtnahme bereit. Die Wahl erfolgt durch Stimmzettel, die von uns zu den Wahlzeiten zur Verfügung gestellt werden.

Briefwahl ist zulässig. Die hierzu erforderlichen Unterlagen können ab dem 19.02.2024 von uns angefordert werden. Es finden Briefwahlunterlagen Berücksichtigung, die einen Poststempel vom 19.02. bis zum 29.02.2024 ausweisen oder bis zum 29.02.2024  18:00 Uhr in den Filialen bzw. den Briefkästen der Harzer Volksbank eG abgegeben worden sind.  

Wernigerode, 17.02.2024

Michael Hauschild
Vorsitzender des Wahlausschusses

Termine

Die Vertreterwahl findet am 5. März 2024 in den Regionaldirektionen Aschersleben, Bad Harzburg, Halberstadt, Quedlinburg und Wernigerode von 09:00 Uhr - 17:00 Uhr statt.

Die vom Wahlausschuss aufgestellte Wahlliste zur Vertreterversammlung liegt zusammen mit der Wahlordnung ab dem 22.01.2024 für die Dauer von vier Wochen in allen Geschäftsstellen der Harzer Volksbank eG während der üblichen Geschäftszeiten zur Einsichtnahme  für die Mitglieder der Bank aus.